15.06.2021

ROLF Pressemitteilung

ÖKO-HELDEN AUS TIROL: BOHNENBRILLE GEWINNT EUROPEAN GREEN AWARD

Für ihre innovative Brille aus Bohnen wurde die Tiroler Manufaktur Rolf im April 2021 vom „European Institute of Applied Sustainability“ mit dem „European Green Award“ in Gold ausgezeichnet. Der Grund: Ihre neuste Bohnenbrille auf Pflanzenbasis wird nicht nur regional und umweltschonend im Tiroler Lechtal hergestellt, sie besteht auch aus einem schnell nachwachsenden Rohstoff: dem Wunderbaum. Darüber hinaus kommen die Brillen dank 3D-Druck und patentiertem Flexlock-Gelenk ganz ohne Schrauben aus und sind damit besonders langlebig und wartungsarm.

|...| 


Nachhaltigkeit ist für uns schon seit über 10 Jahren ein wichtiges Thema. Von Anfang an haben wir natürliche Werkstoffe regional und in Handarbeit verarbeitet. Mit den Brillen aus Bohnen gehen wir in Sachen Nachhaltigkeit sogar noch einen Schritt weiter – und das mit Erfolg, worauf wir nach einem so turbulenten Jahr wie dem letzten besonders stolz sind“, freut sich CEO Bernhard Wolf. Der European Green Award in Gold ist ein klarer Beweis dafür, dass die Brüder, die die Brillenmanufaktur 2009 in ihrer Heimat, dem Tiroler Lechtal, gründeten, mit ihrer strategischen Ausrichtung goldrichtig liegen, was auch ihre neuste Auszeichnung untermauert. „Der European Green Award ist darauf ausgerichtet, herausragende Nachhaltigkeitslösungen und Nachhaltigkeitsdesigner zu fördern", so Dr. Andrea Grimm, Mitbegründerin des „European Institute of Applied Sustainability“. „Wir wollen einen Beitrag zur Transformation von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft leisten – wir wollen Öko-Helden sichtbar machen.“ Öko-Helden, wie Rolf, die mit ihren hohen Ansprüchen in Sachen Regionalität und Umweltschutz einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung Europas leisten.
https://europeangreenaward.com/portfolio-items/rolf-plant-based-eyewear/

Statement der Jury
Die Jury zeichnet die „Bohnenbrille“ von ROLF als exzellentes nachhaltiges Produktdesign aus, das nicht nur ökologische Vorteile, sondern zugleich funktionale Benefits für die User realisiert. Herausragend ist zudem, dass der Produktionsprozess durch den 3D-Druck einen minimalen ökologischen Fußabdruck aufweist. Die Jury würdigt weiters das unternehmerische Mindset und das ganzheitliche nachhaltige Handeln von ROLF als einen wegweisenden Ansatz für Manufakturen, die sich in einem Massenmarkt mit nachhaltiger Qualität und Innovation profilieren. In Summe geht ROLF mit seinen Brillen ein Weg, der weit über den Horizont von Eco Hypes hinaus reicht.


Über den European Green Award - ein Non-Profit Award
https://europeangreenaward.com/2020/12/04/wir-sind-ein-non-profit-award/
https://europeangreenaward.com/en-jury/

 

PRESSEMITTEILUNG HERUNTERLADEN

BILDMATERIAL HERUNTERLADEN (.zip 13,5 MB - 11 Bilder)

Dropboxlink zu den Unterlagen

 

Du hast Interesse über unsere Bohnenbrille zu schreiben oder würdest sie gerne testen. Dann melde dich bei mir!

 

Pressekontakt:
Christian Wolf – Marketing
ROLF - Roland Wolf GmbH
Mühlbachweg 6
6671 Weißenbach
Austria

T. +43 5678 20077 41
F. +43 5678 20077 77

marketing@rolf-spectacles.com
www.rolf-spectacles.com

 

Weißenbach am Lech im Mai 2021.