11.04.2019

ZU BESUCH BEI STERNEKOCH JOHANN LAFER

Johann Lafer, der beliebte Sternekoch mit seiner neuen ROLF Holz/Stein Sonnenbrille Model Corniche blickt auf eine über 40jährige einzigartige kulinarische Karriere zurück.

Als gebürtiger Steirer lernte er bereits in der Kindheit auf dem Bauernhof seiner Eltern, die Produkte der Natur zu schätzen und achtsam zu verarbeiten. Nach Lehrjahren bei den besten Köchen wie Eckart Witzigmann und Jörg und Dieter Müller erwarb er zusammen mit seiner Frau Silvia die Stromburg.


Johann Lafers Stromburg liegt im Soonwald am Rande des Hunsrück, jenes Mittelgebirges, das von Mosel und Rhein eingegrenzt wird. Hier kann der Gast sich im Sterne-Restaurant Le Val d’Or und im 4-Sterne-Hotel rundum verwöhnen lassen, der Lafer Kräutergarten und der Burghof laden zum Verweilen ein.

Heute dürfen wir ihm bei der Zubereitung einer „Schwarzwälder Kirsch-Tiramisu“ über die Schulter schauen und Johann Lafer hat uns sogar das Rezept für diese köstliche Süßspeise verraten.

 

SCHWARZWÄLDER KIRSCH-TIRAMISU

ZUTATEN

Für den Biskuit, ca 12 kleine Portionen

3 Eier

50 g Puderzucker

80 g Mehl

2 El Kakaopulver

Für die Creme:

2 Eier

75 g Zucker

250 g Mascarpone

2 El Kirschgeist

Außerdem:

300 g eingelegte Sauerkirschen, aus dem Glas50 g Gelierzucker 3:1

125 ml kalter Espresso mit 2-3 El Kirschgeist gemischt

12 eingelegte Sauerkirschen zum garnieren3-4 El fein geraspelte Zartbitter-Schokolade zum bestreuen
 

ZUBEREITUNG

Ofen auf 180 C° vorheizen. Für den Biskuit Eier mit Puderzucker in ca. 5 min. schaumig schlagen. Mehl mit Kakao mischen und unter den Eischaum heben. Teig ca. 1 cm dick auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im Ofen etwa 12-14 Minuten backen. Anschließend herausnehmen, abkühlen lassen und ca. 24 Kreise in Größe der Gläser ausstechen.

Die Hälfte der Kirschen mit Gelierzucker in einen hohen kleinen Topf geben, mit einem Mixstab pürieren und auf dem Herd ca. 4 min. sprudelnd kochen. Danach die restlichen Kirschen untermischen und abkühlen lassen.

Für die Creme Eier trennen. Eigelbe mit 25 g Zucker in einer Schüssel verrühren. Schüssel über ein heißes Wasserbad stellen und in ca. 5 min. zu dick-cremiger Konsistenz aufschlagen. Schüssel vom Wasserbad nehmen, Mascarpone und Kirschgeist unterrühren. Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, restlichen Zucker (50 g)  dabei einrieseln lassen. Eischnee unter die Mascarpone Crème heben und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle umfüllen.

Mascarponecreme, Kirschmarmelade und mit Espresso-Mischung getränkte Biskuit-Taler abwechselnd in die Gläser schichten. Tiramisu im Kühlschrank etwa 1 Stunde kühlen. Vor dem Servieren jede Portion mit einer Kirsche garnieren und mit fein geraspelter Schokolade bestreuen.

 

Johann Lafer Stromburg
Johann Lafer, Stromburg, ROLF - Roland Wolf GmbH Mühlbachweg 6 6671 Weißenbach Tirol . Austria Johann Lafer, Stromburg, ROLF - Roland Wolf GmbH Mühlbachweg 6 6671 Weißenbach Tirol . Austria