11.06.2019

Nachhaltiges Bauen

Passend zu unseren nachhaltigen Brillenfassungen wurde vom Upcycling Studio aus den "alten" Fenster einer Universität und den Verpackungsboxen unserer Maschinen Meeting- und Büroräumlichkeiten-

"Trash" vom Feinsten.

Frachtboxen aus Holz, gebrauchtes Glas, ein paar Rollen drunter geschraubt – fertig war die neue Meeting Box. Inspiriert vom Skate- und Snowboard Sport wurden zwei flexible Boxen als mobiles Raum-im-Raum System geschaffen.

Es entsteht ein Raum, der Platz schaffen soll für Gespräche, für Treffen, fürs Nachdenken. Ausgangsprodukt ist eine hölzerne Transportbox, wie sie für den weltweiten Transport von großen Industriemaschinen verwendet werden. In der Regel sind diese Transportboxen Einwegprodukte, die, wenn die Maschine ihren Zielort erreicht hat, weggeworfen werden. Ziel des Projekts war es, aus einer solchen Box einen Raum für Jungunternehmen zu schaffen, denen das Geld für teure Büroräume fehlt. Und mobil sollte er sein. Deswegen die Rollen an der Unterseite. Verwendet wurden ,für den Umbau der Transportbox, ausschließlich gebrauchte und Billigmaterialien. 

 

DI Johannes Muensch- Gründer von upcycling-studio.com

 

#oldshitnew #upcyclingstudio #rolfspectacles #brillen #holzbrillen

 

Das Video der damaligen Herstellung der upcycling Meeting Boxen seht ihr hier: