24.07.2015

Eröffnung Upycling Studio

ROLF Spectacles lebt den Upcycling Trend - "Aus alt mach neu" gilt für Meetingboxen, Büroräumlichkeiten und Arbeitsplätze.

 

Beim Upcycling werden alte Materialien aufgewertet und in neuwertige Produkte umgewandelt. Die Wiederverwendung von bereits vorhandenem Material reduziert die Neuproduktion von Rohmaterialien. Das Projekt Meeting- und Praktikantenboxen wurde von Johannes Muensch, Upcycling Studio, umgesetzt. Sein Motto "Es gibt kein Endprodukt, alles ist ein Prozess".

Das Upcycling Studio in Innsbruck feierte erst kürzlich Eröffnung und eine Teil des ROLF Teams war vor Ort, um mit Johannes gemeinsam zu feiern. Sein Beitrag zum Upcycling bei ROLF Spectacles war maßgebend. Frachtboxen aus Holz, gebrauchtes Glas, ein paar Rollen drunter geschraubt - fertig war die neue Meeting Box. Inspiriert vom Skate- und Snowboard Sport wurden zwei flexible Boxen als mobiles Raum-im-Raum System geschaffen.

Weitere Projekte von Upcycling Studio sind der Ho&Ruck Second Hand Markt und das Machete Restaurant in Innsbruck.
 

Upcycling Studio
ROLF Spectacles lebt den Upcycling Trend mit Praktikanten und Meeting Boxen aus alten Materialien. Restaurant Machete in Innsbruck. Der Ho&Ruck Second Hand Markt in Innsbruck. Der Ho&Ruck Second Hand Markt in Innsbruck.